Registration Notice

Due to increased spam, forum registration must be manually approved by a moderator! Please see this post for instructions.

*

Offline kettenpaul

  • 44
    • View Profile
  • Deutschland /Mecklenburg /Vorpommern/kröpelin
Hallo Panzerfans
in den Video radio setup ist gut zu sehen wie mit den schaltern sich die kanäle bewegen.Mein Problem ist, ich bekomme das radio nicht so eingestellt wie es so zu sehen ist.
leider kann ich kein engl und kann nur raten (ist Mist) Wenn ich etwas im Netz Finde,ist klar engl und dann immer was von Hubi oder Flugz. Flysky,Turnigy  usw ist doch das Gleiche???????????????
Also ich Habe:- flysky Th9x+Modul AFHDS 2A
                    -TCB
                    -FS A8S V2 Empfänger
                    -Benedini minni V1  aus der Bucht HK

Also Empfänger auf S-bus Stecken,und im radio PPM S-bus,aber was mus ich einstellen damit es so wie im Video aussieht
Das Modul TCB soll einen LKW/ Truck bewegen.
--alle Mixer aus,ist klar
--Trimmung überall 0
--Stick,mode2 aber dann?????????????????????????ß
im System auf Flugzeug ????????????ß
Reverse erst mal-normal und weiter???????????????ß
Also wer kann Bitte helfen und es vieleicht aufschreiben.
Bitte nicht auf einen anderen Link hinweisen und dann weiter und weiter----weiter,am ende weiß ich nicht mehr was ich gelesen habe
Es wäre gut für mich wenn es so wie im video ist,Klar Jede Funke kann mann die schalter anders belegen,aber ich glaube so muß ich erst einmal anfangen.

Grüße  von der Ostsee ,Kettenpaul

*

Offline LukeZ

  • 1243
    • View Profile
  • France
Hi Paul, the first thing we should do is confirm that the TCB is correctly reading the signal from your receiver. If the red and green LEDs on the TCB flash non stop that indicates the receiver is not being detected.

You can also open a Snoop connection in OP Config on the Firmware tab (connect your TCB to the computer, select the correct COM Port, then click "Snoop"). The Snoop connection will give you a lot of information about what is going on inside the TCB, and it will also tell you if there is a problem reading the receiver.

If the TCB is reading your receiver ok, then there is something else going on but your description doesn't say exactly what is happening. Does the "Read Radio" not work at all? Does it work, but your channels are not matched correctly? I don't know what exact problem you are experiencing. If you can put a short video on YouTube that might help.

Hopefully one of our German users will arrive shortly to also give assistance.
NO SUPPORT THROUGH PM - Read why
Need a forum account? Read here
Open Panzer FAQs

*

Offline jhamm

  • 142
  • It´s a hobby no profession!
    • View Profile
  • Germany
Hallo Kettenpaul,
hast Du eigentlich auch einen richtigen Namen?

Zuerst solltest Du mal mit deinem Sender klar kommen.
Sind den Kanälen die Bedienelemente wie Keuzknüppel und Schalter zugeordnet?
Die TH9x ist schon einige Jahre am Markt, sie wurde unter verschiedenen Handelsnamen verkauft.
Es gibt dafür deutsche Handbücher => ftp://ftp.tt-rc.de/TT-Copter/Manuals/FS-TH9X_ANLEITUNG.pdf
Grundsätzlich wählt man für ein Modell "ACRO" = normales Flugzeug.
Bitte erwarte nicht, das Du hier klein für klein erklärt bekommst wie der Sender einzustellen ist.
Dazu fehlt mir schlichtweg die Zeit...




*

Offline kettenpaul

  • 44
    • View Profile
  • Deutschland /Mecklenburg /Vorpommern/kröpelin
Hallo Panzerfans

TCB wird erkannt,Read Radio funktioniert  so wie es soll!
Aber mein Problem Ist tatsächlich der Umgang mit dem Radio. Und jetzt die Einstellung auf Arco ,ich hatte immer auf Segelflug.
Und dann der Hinweis  Th9x +Crawler auf Youtube ,ich hatte immer LKW oder Truck geschrieben.Gesucht
Mit meinem Militärcrawler --Eigenbau fahre ich ja schon eine Weile bloß noch keine weiteren mit machen. Es soll auch irgendwann eine Seilwinde betrieben werden- die Halterung für das ersatzrad soll ausklappen und wichtig ist die Lautstärke über das Radio in verbindung mit
--MINNI-- regeln.
Ich muß ja noch sagen,ca 3Jahre mache ich Modellbau, habe vorher kein hobby gehabt ,wußte nicht mal wie mann ein LED anschließt,usw.
Habe zum Geburtstag einen panther bekommen und so fing es an.
, andem nichts mehr orginal vom kauf ist. und eigenbau wahrscheinlich jetzt immer.kann mir leider kein fertiges Modell (z.B Crossrc-
  BC8 Mammoth) Leisten. 40 Jahre Arbeit, jetzt Erwerbsminderungrente  800Euro,,Danke Merkel )
Und eigenbau macht mir Riesigen Spaß in verbindung mit "O.P." bin HIN und WEG.
Meine Modelle werden aus Kupfer- Zinkblech,messing gebaut.Ich baue nur nach bilder oder fantasie . Millimeter Maßstab ist für mich nicht so Wichtig,endscheidend ist das ich zu frieden bin und bei dem Hobby runterkomme.

Kleine Hinweise wie jetzt helfen mir sehr,Danke!!!!!!!!!!
Am O.P. Sound Modul habe ich mich auch schon ran getraut,gelötet-Strom ran- brennt nicht durch funktioniert aber auch nicht.
erst einmal wieder Beiseite gelegt.

Grüße von der Ostsee Wolfgang

*

Offline bayou

  • 22
    • View Profile
  • Germany
Hi Wolfgang.

Da du nicht so lange in dem Geschäft bist, würde dir raten jedes Modul erst mal für sich ans laufen zubekommen, bevor du alles zusammen klemmst. (eine Patentlösung, Video oder Anleitung habe ich auch nicht, ich muss mir auch alles anlesen, testen, fluchen ...  ;))

Hast du einen Regler mit BEC (Stromversorgung) den du mit einem Motor an den Empfänger schließen kannst? Einfach zum testen, damit die Kanäle testen kannst und auch die Funktion(en). Wie ist die Kanalbelegung usw?
Dann mal das OTB anschließen, konfigurieren mit den Basics wie rein dem Antrieb.

Auch das Benedini mal nach der Anleitung an den Empfänger schließen und das im einfachsten Modus "testen".
Und wenn dann alles so läuft, wie du das erwartest, dann kombiniere es.

einen schönen 4. Advent
LG
Ulrich

*

Offline kettenpaul

  • 44
    • View Profile
  • Deutschland /Mecklenburg /Vorpommern/kröpelin
Hallo Ulrich
Schön das du antwortest.
ich sag mal so ,männer packen die Bedienunganleitung erst einmal beiseite--------?HAHA
Mein truck fährt ja schon ca 1jahr,habe ja auch so angefangen-erst mal probieren und dann einbauen.
Und jetzt will ich es,radio setup genau nach Video machen,kam einfach nicht weiter .Auf Arco Stellen und in D/R+Exp gehen und die werte verändern sehr gut. Will wissen wie ich die schalter, Poti in bewegung bekomme und dann im O.P. Confi zuordnen.
Und was soll ich sagen,jetzt wird das Radio nicht erkannt. Mit dem port  funktioniert ,vom modul  TCB kann ich die Daten lesen.Also verbindung  TCB - OP Confi. Steht.
Ich glaube ich stelle  den truck erst einmal Beiseite
Dann werde ich meinen panzer  ,der noch im absoluten Rohbau ist und auch ein TCB Modul hat,an den PC hängen mal sehen was dann passiert. Wie war das  mit dem fluchen?
Und mit Benedini V1  funktioniert ja so weit,aber da es von Banggood + software ist habe ich ja nicht  den TBS Flash V 3/V4 und ob es dann
funktioniert mit Lautstärke über Radio ?
Hier Steht im Wiki  die software Runterladen , ja aber schön und gut, mußt dich aber einloggen--nur wenn Man da aber auch gekauft hat
erhält man einen CODE.
Ich bin schon vorsichtiger  geworden, taste mich immer langsam ran,denn in meinem 1. Panzer panther 1/16  habe ich schon
--2x Elmod Fusion Pro geschrottet. AUA ,das tat weeeeeeeeeh
Und Dann bin ich irgendwie auf O:P: Gekommen.


Grüße von der Ostsee
                               Kettenpaul

*

Offline LukeZ

  • 1243
    • View Profile
  • France
Hi Wolfgang, it sounds like you're still having difficulty getting through Radio Setup. I know that English is not your native language, but do you know that Google can easily translate web pages into German? Just open any page in the Chrome web browser, right click anywhere on the page and select "Translate to German." All the information you want is in the Wiki and if you can read it I think it will answer a lot of your questions.

I would like to help you more but so far you have not described exactly what your problem is. You need to give us more information before we can assist you. Describe exactly what you are trying to do, what parts of the process work and at what point it does not work. 

I should also say that the TCB board is really designed for advanced users who like to tinker and experiment and who are comfortable with using setup programs on the computer. It may be that you would be happier and have more success with a different product like Taigen or one of the newer Heng Long boards. They have most of the functions you need and do not require any software setup.
NO SUPPORT THROUGH PM - Read why
Need a forum account? Read here
Open Panzer FAQs

*

Offline kettenpaul

  • 44
    • View Profile
  • Deutschland /Mecklenburg /Vorpommern/kröpelin
Hallo
Also ,habe meinen Panzer genommen Kabel ran ,Radio an, O:P: geöffnet, Firmware 0.93.70 geladen und Read Radio-----------
es funktioniert Das Radio wird erkannt.Dann habe ich schnell das kabel an meinen track und Radio wird erkannt.
Warum es vorher nicht mehr ging ,keine Ahnung (Vielleicht Firmware)???????????????
So Und Nun Werde ich ganz langsam mich mit den CN  befassen.
Taigen und henglong usw habe ich hinter mir gelassen.Das letzte Modul IS-2  habe ich bei Torro Gekauft,Taugt im sound nichts.
( nicht böse sein  Service Techniker U.Bähr)----Bayou-----????????????
Ich werde schon irgendwann dahinter steigen Bei setup software usw.Und aufgeben ,kommt nicht in die Tüte bin auf dem Gebiet eben
schwer von Begriff.Bin  ja auch kein Elektroniker,Elektriker oder IT
Wie schon gesagt ich mache Modellbau erst ein paar Monde ,bin Happy das es Leute gibt  die sehr viel Zeit aufwenden ohne welchen
Profit davon zu haben ,Alle Achtung`

Grüße  von der Ostsee
                                   kettenpaul
002.jpg
Radio Setup Hilfe für deutsche Benutzer (Radio Setup Help for German User) 002.jpg
Views: 1401

*

Offline LukeZ

  • 1243
    • View Profile
  • France
I am glad it is working for you now!
NO SUPPORT THROUGH PM - Read why
Need a forum account? Read here
Open Panzer FAQs

*

Offline bayou

  • 22
    • View Profile
  • Germany
Moin Wolfgang.

Das mit den Sounds ist alles relativ. Henglong oder Taigen sind nicht  ein Software-Unternehmen wie Gaijin, das mal eben 100.000 Euro (und noch mehr) dafür ausgeben, um die Sounds von einem Panzer aufzunehmen für ein Computer-Spiel, oder evtl Lizenz-Gebühren entrichten. Selbst Elmod, Beier oder Benedini können nicht so einen Aufwand machen. Das meiste aus deren Datenbanken ist auf Amateur-Basis (das ist nicht schlecht gemeint) erstellt worden.
Wenn es in die Richtung geht, ist meist schon in Ordnung. Auch sind die chin. Techniker und Entwickler nicht so genau wie wir bzw es will ja niemand wirklich Geld ausgeben und viele sehen es nicht in Relation, was es kostet, wenn man selbst ein Modell aufbaut und damit meine ich nicht fertig irgendwo käuft und dann noch etwas daran pinselt.
Auch eine Anleitung zu übersetzen wissen viele nicht was dahinter steckt an Arbeit, Leistung und vorallem Geld. Eine Freundin übersetzt nebenbei (Englisch und Holländisch). Sie verlangt und bekommt !!! - pro Zeile -> 2,80 (einfache Briefe) - 3,50 Euro (tech. Anleitungen). Daher kann man oft froh sein, wenn man eine englische Übersetzung mit dabei hat. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die deutschen Anleitungen (von Robbe erstellt) für meine Futaba-Anlagen nichts taugen. Daher kann ich für die Programmierung, Konfiguration nur die englische nehmen und verstehe nur zu gut, wie das für dich ist. Und viele würden auch helfen, haben aber die Anlage von dir nicht. Daher nur der Rat, einfach anfangen und alles ausprobieren, wie was geht. Rom wurde auch nicht an einem Tag erfunden ;-)

Respekt und Hut ab vor der Leistung, die du hier erbringst.
Allerdings verstehe ich das nicht so ganz
Quote
( nicht böse sein  Service Techniker U.Bähr)----Bayou-----????????????
Ich bin nicht bei denen ...

schönes neues Jahr noch
LG
Ulrich

*

Offline kettenpaul

  • 44
    • View Profile
  • Deutschland /Mecklenburg /Vorpommern/kröpelin
 Hallo
Ich verstehe schon das es alles sehr viel Arbeit ist und um so besser man machen will wird es immer Teurer.
 Und was Luke macht ALLE ACHTUNG!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich habe mich auch in alles(Arbeit) reingekniet---Grosser Knall---
Und jetzt beim Hobby ,immer mit der Ruhe. Wenn etwas nicht klappt,dann lege ich es bei Seite.
Ich habe mal gleich zum Anfang -Beim Deutschen- ein Rauchmodul gekauft-65 Euro.
Dann habe ich es geöffnet --Lüfter aus China-- im Gehäuse stand ,Made in Canada, nur der Preiss ist Deutsch.
 Ach ja--- ab 1.7. 2021-- sind neue Zollbestimmungen--ab den 1. Cent soll Mwst. gezahlt werden--Die Wirtschaft in D. soll angekurbelt
werden.
Aber hier in D. sind schon viele Chinesen, etwas Teurer wie direkt vom Ursprung.Es werden hier immer mehr bei World Tech
(Frankfurter Raum) oder auch in Bremen oder hamburg. China schleicht sich von hinten an, wird nicht mehr lange dauern und wir müssen die Fahne wechseln


Grüsse von der Ostsee KettenPaul